Gewerbegebiet nördlich der Kapellenstraße in Limburg-Offheim

Nördlich der Kapellenstraße finden Sie den Treffpunkt für Handel, Produktion, Logistik und Dienstleistung in Limburg-Offheim. Aufgrund seiner Größe und Erreichbarkeit ist das Gewerbegebiet im Landkreis Limburg-Weilburg ein interessanter Ort für die Wahl Ihres nächsten Gewerbegrundstückes.

Das Gewerbegebiet

Das Gewerbegebiet “Nördlich der Kapellenstraße“ befindet sich im wunderschönen Limburg an der Lahn im Ortsteil Offheim. Nördlich des Stadtkerns gelegen, mit direkter Anbindung an die Autobahn A3 in Richtung Frankfurt und Köln sowie an die B49 in Richtung Gießen / Wetzlar, zeichnet sich das Gewerbegebiet durch einen interessanten Branchenmix von weltweit tätigen produzierenden Unternehmen sowie lokal aktiven Dienstleistungsunternehmen aus. Gute Arbeitgeber mit hochwertigen Arbeitsplätzen, ergänzt um naturbelassende Grünflächen mit Spazierwegen sowie Innen- und Außengastronomie mitten im Gewerbegebiet, bieten beste Voraussetzungen für eine hervorragende Arbeitsatmosphäre.

Trotz der guten verkehrstechnischen Anbindung an die Zentren im Rhein-Main-Gebiet sowie Köln, ist die Gegend um das Mittelzentrum Limburg ländlich geprägt, mit hoher Lebensqualität für Familien und im Vergleich zu den Zentren mit immer noch erschwinglichen Lebenshaltungskosten. Hierbei sei ganz besonders auf die unmittelbare Anbindung des Gewerbegebietes an den attraktiven Westerwald mit seinen weitläufigen Erholungsgebieten hingewiesen.

Was zeichnet das Gewerbegebiet zusammenfassend aus?

  • Gute Arbeitgeber mit qualitativ hochwertigen Arbeitsplätzen
  • Sehr ansprechende Arbeits- und Pausenatmosphäre durch Naturnähe und Gastronomie mitten im Gewerbegebiet
  • Hohe Lebensqualität in Limburg und Umgebung für Familien mit vorhandenem und erschwinglichem Wohnraum
  • In max. 1 Stunde Fahrzeit mit dem Auto oder der Bahn sind die Zentren von Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Köln erreichbar

Verkehrstechnische Anbindung

Vom Gewerbegebiet „Nördlich der Kapellenstraße“ ist die 4-spurig ausgebaute B49 in Richtung Gießen/Wetzlar in ca. 1 Minute erreichbar, nur ca. 2 Minuten sind es zur Autobahnauffahrt A3 in Richtung Frankfurt / Mainz / Wiesbaden / Köln. In ca. 7 Minuten ist der ICE Bahnhof Limburg Süd mit dem Auto vom Gewerbegebiet erreichbar. Zudem besteht eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr der Stadt Limburg.

Zusammenfassend ergeben sich dadurch folgende Reisezeiten:

Mit dem Auto

  • Frankfurter Flughafen: ca. 35 Minuten
  • Frankfurt / Wiesbaden / Mainz: ca. 45 Minuten
  • Köln: ca. 60 Minuten

Mit dem Zug ab Limburg Süd:

  • Frankfurter Flughafen: ca. 17 Minuten
  • Frankfurt: ca. 30 Minuten
  • Wiesbaden / Mainz / Köln: ca. 60 Minuten

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit – mit seinen 3 Themenfeldern „Umwelt“, „Soziales“ und „Unternehmensführung“ – spielt bei vielen Unternehmen im Gewerbegebiet eine besondere Rolle. Oft eigentümergeführt ist die zentrale Erkenntnis, dass die Mitarbeiter das wertvollste Gut eines jeden Unternehmens sind, fest in der Firmen-DNA der ansässigen Unternehmen verankert. Auch im Bereich Umweltschutz gibt es einen stetigen Fortschritt, der von den Unternehmen einzeln, aber auch in der Gemeinschaft als Gewerbegebiet vorangetrieben werden. Hier seien folgende Beispiele genannt:

  • Weitläufige Grünzonen zwischen den Unternehmen, teilweise auch als Biotope angelegt
  • > 1 Mega-Watt Leistung an Photovoltaik auf den Dächern der Unternehmen
  • Wasserstofftankstelle


Gemeinsam sind wir stärker

Unter dem Motto “gemeinsam sind wir stärker“ gibt es einen regelmäßigen und wertvollen Austausch zwischen den verschiedenen Unternehmen des Gewerbegebietes zu verschiedensten Themen. Von dieser vertrauensvollen Zusammenarbeit profitieren nicht nur die Unternehmer, sondern am Ende auch bei vielen Themen die Arbeitgeber im Gewerbegebiet. Folgende Themen wurden beispielhaft in der Vergangenheit angesprochen und dann gemeinsam im Sinne aller umgesetzt:

  • Beschilderung zum und im Gewerbegebiet
  • Straßenendausbau
  • Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Grünzonenpflege
  • Gemeinsamer „Tag der Offenen Tür“ aller Gewerbetreibenden im Gewerbegebiet

Zur Stärkung des Zusammenhalts und transparenten Darstellung der erstklassigen Unternehmen mit hochwertigen Arbeitsplätzen fand am Samstag, den 16. Juli 2022 zwischen 11 und 17 Uhr der erste „Tag der offenen Tür“ im Gewerbegebiet Offheim statt. Unter dem Motto „Eine bärenstarke Wirtschaft“ öffneten alle Unternehmen im Gewerbegebiet ihre Tore für die Bevölkerung. Spannende und informative Mitmachaktionen rundeten das Programm ab, für das leibliches Wohl war selbstverständlich auch gesorgt.

Beim Tag der offenen Tür 2022 informierten sich zahlreiche Besucher über das Gewerbegebiet in Limburg-Offheim. Das vielseitige Programm mit Infoständen, Mitmachaktionen sowie spannenden Aktivitäten kam bei den Besuchern gut an.

Der nächste Tag der offenen Tür ist für Sommer 2025 geplant.

0

Unternehmen

0

Fläche in m2

0

Arbeitsplätze

Unternehmen

Klicken Sie auf eines der Unternehmen, um weitere Informationen zu erhalten.